Update des Bluebeam Gateways

Als Inhaber einer Bluebeam Revu Lizenz haben Sie Anfang April 2019 eine E-Mail von Bluebeam erhalten, die ankündigt, dass es Änderungen im Bluebeam Gateway gibt. Die Formulierung in der E-Mail ist zunächst ein wenig verwirrend – deshalb erklären wir Ihnen die Änderungen!

Was hat sich geändert?

Kunden mit einem bestehenden Login zum Bluebeam Gateway werden feststellen, dass sich das Login-Dialogfenster geändert hat und Ihr „alter“ Login nicht mehr funktioniert. Der Grund dafür ist, dass Bluebeam Lizenzen pro Institution mit evtl. bestehenden Bluebeam Studio Accounts konsolidiert hat. Dementsprechend müssen Sie sich neu für den Bluebeam Gateway anmelden. Des Weiteren hat sich die Optik des Portal geändert, aber die Funktionen sind gleich geblieben und haben teilweise nur eine neue Position erhalten. Schauen Sie sich gerne unsere Screenshots in dem ExpertenTipp „Verwaltung von Enterprise Lizenzen“ an.

Welche Schritte haben Sie als Kunde mit bestehenden Login durchzuführen?

Hier ist zu unterscheiden, ob die einen Bluebeam Studio Account besitzen oder nicht. Besitzen Sie als Administrator und Lizenzzertifikatsinhaber einen Bluebeam Studio Account, dann melden Sie sich einfach mit Ihren Studio Login-Daten an! Automatisch werden Ihre Lizenzen, sofern die E-Mail-Adresse Ihres Studio Accounts und der auf dem Lizenzzertifikat stehenden E-Mail-Adresse übereinstimmen, hinzugefügt. Besitzen Sie KEIN Bluebeam Studio Login, wählen Sie Konto erstellen und folgen Sie unser Anleitung!

Login mit dem Studio Account
Sollten Sie als Administrator und Lizenzzertifikatsinhaber einen Bluebeam Studio Account besitzen, loggen Sie sich einfach ein!

Wo erhalten Sie Unterstützung?

Kontaktieren Sie uns gerne unter unserer Bluebeam Support E-Mail: supportbluebeam@grafex.de. Hier erhalten Sie sofort einen zertifizierten Mitarbeiter, der Ihre Fragen beantwortet!


Kein Kommentar zu “Update des Bluebeam Gateways”