[searchandfilter class="search" fields="search,post_types" types=",checkbox" search_placeholder="Suchbegriff..." post_types="page,post,glossar,product"]

Attributierung

Generell hat jedes Objekt in einer CAD-Software gewisse Attribute wie Farbe, Linientyp und die Linienbreite. Im engeren Sinne sind die Blockattribute gemeint.

Block-Attribute

Ein Block besteht aus einer Gruppe von Objekten. Bl√∂cke k√∂nnen mehrmals in die gleiche Zeichnung/Grafik eingef√ľgt werden mit verschiedenen Attributen, Skalierung, Rotationswinkel und an verschiedenen Positionen. AutoCAD¬© z.B. kennt interne und externe Bl√∂cke. In diesen Bl√∂cken werden Wiederholteile abgespeichert, die das Zeichnen erheblich schneller machen. Interne Bl√∂cke werden innerhalb einer DWG-Datei gespeichert, externe Bl√∂cke sind eigenst√§ndige referenzierte Dateien.

Attributierte Blöcke gehören zu den Grundelementen eines modernen CAD-Programms und sind seit langem Bestandteil von AutoCAD©.

Einem definierten Block k√∂nnen in AutoCAD¬© Text-Attribute hinzugef√ľgt werden. Das sind Texte, die ein Bauteil n√§her spezifizieren bzw. zus√§tzliche Informationen beinhalten.

Diese Attributierung kann Grundlage von Bauteilelisten sein, kann exportiert werden usw. Es gibt Werkzeuge, die Attribute z.B. nach MSOffice Excel¬© exportieren k√∂nnen, Dort k√∂nnen Kalkulationen mit den Attributen durchgef√ľhrt werden.

Attributierungstexte k√∂nnen konstant oder variabel sein, in letzterem Fall werden sie erst beim Einf√ľgen eines Blocks eingegeben .

Blöcke können nummeriert werden durch z.B. durch LISP-Programme.

Sogenannte dynamische Bl√∂cke sind in AutoCAD¬© mit der Version 2007 eingef√ľhrt worden. Sie k√∂nnen zum Bearbeiten einer Blockreferenz au√üerhalb des Blockeditors verwendet werden. Dynamische Bl√∂cke beinhalten Regeln oder Parameter f√ľr die √Ąnderung der Darstellung der Blockreferenz beim Einf√ľgen in eine Zeichnung.

Eine dynamische Blockreferenz f√ľgt einen Block ein, der auf verschiedene Weise bearbeitet werden kann. Dynamische Bl√∂cke haben Abh√§ngigkeits- oder Aktionsparameter.

Je nach angegebener Blockgeometrie oder Parameter, kann man Aktionen mit einem Parameter verkn√ľpfen. Diese Parameter werden in der Zeichnung als Griff dargestellt. Wenn Sie einen Griff bearbeiten, bestimmt die verkn√ľpfte Aktion, was sich in der Blockreferenz √§ndert.

RxView kann Attribute zu Blöcken darstellen und Sie durchsuchen. Blöcke können, egal ob intern oder extern, einzeln dargestellt werden. Nach -Texten in den Attributen kann gesucht werden.

Im 3-D-Modus kann RxView Baugruppen, die als Blöcke vorliegen, vereinzelt darstellen.

zur√ľck zum Glossar