RxHighX Control™ R 18.0

Die Thick ActiveX Control-Versionen sind äquivalent zu den Desktop-Anwendungen RxView™ und RxHighlight™. Sie benutzen exakt denselben ActiveX Client wie der RxViewServer™ für Arbeitsvorgänge, die über die Clients getätigt werden. Als Thick ActiveX Control verfügen sie jedoch über kein Server-Modul. Sämtliche Komponenten und Filter wurden in den ActiveX Controls zusammengelegt, um eine örtliche Installation zu ermöglichen (deswegen „Thick Client“).

Anders als RxView™ und RxHighlight™, die als separate Windows-Anwendungen funktionieren, sind die AktiveX Controls in andere Anwendungen eingebettet und funktionieren als Teil dieser Lösungen, wie Web-, .NET- oder Standard VB/Delphi/MFC-Lösungen.

RxHighX™ bietet dem Anwender gegenüber RxViewX™, zusätzlich Zugang zu einer Reihe weiterer Werkzeuge wie Markieren, Zusammenführen, Dateikonvertierung und Stapelverarbeitungs-Prozesse.

Anpassen und Integrieren:
RxViewX™ / HighX™ ist mit mehr als 100 Methoden und Eigenschaften ausgestattet, welche Entwicklern ermöglichen die Integration nach ihren Wünschen anzupassen.

Die ActiveX-Steuerelemente sind komplett anpassbar. Alle Tasten, Scheiben, Menüpunkte und Menüleisten können ein- und ausgeschaltet werden.

zurück zum Glossar