Installation Bluebeam Revu 2018 /19/ 20

von Martin Rütz am 28.10.2018 um 08:18 Uhr

In diesem Beitrag finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu der Einzelplatzinstallation von Bluebeam Revu 2018 und 2019. Bei der Installation von Bluebeam Revu 2018 und 2019 hat sich nichts geändert, bis auf, dass es bei Bluebeam Revu 2019 nur eine Installationsdatei gibt und die Version über die Lizenz ausgewählt wird.

Installation im Video

Schriftliche Anleitung

Folgen Sie den Schritten 1 bis 4, um eine korrekte Installation von Bluebeam Revu 2018 vorzunehmen. Sollten Sie bereits eine Version von Bluebeam Revu installiert haben, sollten Sie die Lizenz-Registrierung über Hilfe > Registrierung aufheben aufheben. Des Weiteren ist zu empfehlen, dass die Nutzer-Einstellungen mit Werkzeugkästen und Profilen vorher gesichert werden, damit nach der Installation ein Import durchgeführt werden kann.

  1. Überprüfung der Systemvoraussetzungen
    Kompatibilität & Systemanforderungen – Bluebeam® Revu® 2019
  2. Aktualisierung auf neuste Windows-Update
    Überprüfe Sie, ob Sie ein ausstehendes Windows-Update haben. Sollte dies der Fall sein, sollten die wartenden Updates durchgeführt werden, da sonst der Installations-Prozess scheitern kann.
  3. Download Bluebeam Revu 2018/2019 Version Installer Datei
    Downloaden Sie  die aktuelle und richtige Version der Bluebeam Revu 2018/2019 Installationsdatei. Für Einzelplatzinstallationen werden Installationsdateien zu Revu Standard, Revu CAD und Revu eXtreme angeboten. Führen Sie den Download zu der richtigen Revu-Version durch. Bei der Version 2019 gibt es nur eine Download-Datei, da die Version erst bei der Installation durch die Lizenz vorgegeben wird.  Hier geht’s zu den Downloads!
  4. Installationsprozess
    Schließen Sie alle Programme auf Ihrem Computer. Führen Sie dann die heruntergeladene Datei mit Doppel-Klick aus, damit folgendes Dialog-Fenster erscheint:

    Klicken Sie auf „Weiter“.

    In diesem Dialog-Fenster können Sie nun auswählen, ob Sie die vorherige Version (z.B. Revu 2017) überschreiben oder die alte Version neben der neuen Version behalten möchten. Wir empfehlen die alte Version zu überschreiben, da es sonst oft zu Komplikationen beim anschließenden setzen des Standard-PDF-Programms kommt und Sie für beide Installationen jeweils eine Lizenz benötigen. Wählen Sie „Weiter“, um den Installationsprozess fortzusetzen.

    Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf „Installieren“.

    Warten Sie bis sich das Bluebeam Registrierung Dialog-Fenster öffnet.

    Fügen Sie über Copy & Paste nun Seriennummer und Produktschlüssel in die entsprechenden Felder ein. Sollten Sie keine Lizenz erworben haben, wählen Sie „Als Probeversion verwenden“ aus. Überprüfen Sie nochmals, ob Sie die richtige Version zu Ihrer Lizenz installiert haben. Eine Bluebeam Revu eXtreme 2018 Lizenz lässt sich nur im Bluebeam Revu eXtreme 2018 Installer registrieren. Gleiches gilt für die Versionen CAD und Standard. Klicken Sie dann auf „Registrieren“.

    Klicken Sie auf „Beenden“.
    Nach einigen Minuten ist die Installation abschlossen und Sie können Bluebeam Revu 2018 starten.

Sollten Sie Fragen zu der Installation, Lizenzerstellung oder Installationshilfe benötigen, kontaktieren Sie uns und wir unterstützen Sie gerne!

Digitales Kommentieren mit System

RxHighlight ist der Kommentierungsallrounder für technische Zeichnungen! Von dwg hinzu dxf sind keine Grenzen gesetzt, sodass die spielend einfach CAD-Formate kommentieren und bemaßen können, ohne ein CAD-System auf Ihrem Computer installieren zu müssen.

>> mehr lesen

Case Study RxSpotlight
RxSpotlight PRO in der Luftfahrtindustrie

Airbus setzt an einer seiner größten Standorte in Hamburg, Finkenwerder RxSpotlight PRO sein, um eine interaktive Vektorisierung von gescannten Dokumenten durchzuführen. So ist es Airbus möglich, gescannte Dokumente mit Vektoren zu versehen!

>> mehr lesen

RxHighlight: Was ist eigentlich „Kommentierungstechnik“?

Wir arbeiten mit Begriffen wie Redlining oder auch Mark-Up, im Deutschen haben wir den Begriff "Kommentieren". Was bedeutet der Begriff, woher stammt er und warum spielt er eine zentrale Rolle?

>> mehr lesen

zur Übersicht