Wichtige Info zu Bluebeam Revu IPAD

von Martin Rütz am 16.10.2019 um 09:09 Uhr

Der Hersteller Bluebeam aktualisiert seine IPad App für das neue IOS 13.1.3 und gibt damit eine wichtige Info heraus. Lesen Sie in dem kurzem Beitrag, was zu beachten ist!

Das Bluebeam iPad 3.9.7 Update ist nun offiziell im App Store erhältlich und verbessert die Kompatibilität mit dem neuen iPadOS. Hinzu kommt, dass die neue GUI aus Bluebeam Revu Windows auf das IPad übernommen wird.

Leider kommt es in der aktuellen Version im AppStore zu dem Problem, dass über StudioGo , häufig die Verbindungen zum Bluebeam Studio nicht möglich ist. Wenn Sie ein Update durchführen, deaktivieren Sie StudioGo bitte in den Studioeinstellungen. Dieses Problem wird im nächsten Release behoben.

Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unkompliziert!

Webinar Revu 2019
Webinar Bluebeam Revu 2019

Registrieren Sie sich noch heute für das Webinar zu Bluebeam Revu 2019! In diesem Webinar werden alle Neuerungen der Version Revu 2019 detailliert vorgestellt. Erfahren Sie innerhalb von 60 Minuten was sich geändert hat und steigen Sie direkt mit einer kostenlosen Testversion von GRAFEX ein.

>> mehr lesen

Bluebeam Partner Treffen 2019

In diesem Jahr fand am 10.10.2019 das erste Bluebeam Partner-Treffen im DACH Bereich statt. Inhalt und Anlass der Veranstaltung war die Vorbereitung auf die neue Version von Bluebeam Revu, die allen Partnern vorgestellt wurde. Für uns als GRAFEX Team gab es keine Überraschungen, da einer unser Mitarbeiter bereits seit über einem Jahr einen Teil des Bluebeam Beta 2019 Teams bildet. Dennoch sollte es im Nachgang überraschende Nachrichten geben.

>> mehr lesen

Neue Bluebeam Version
Bluebeam Revu 2019: Das ist neu!

Am 30.10.2019 wird Bluebeam Revu 2019 veröffentlicht. Die Neuerungen zielen weniger auf neue Funktionen ab, sondern beschäftigen sich vor allem mit der Stabilität und Performance der Anwendung. Besonders die Version Revu 2018 hat bei vielen Kunden Ernüchterung ausgelöst, da eine Mengenermittlung durch lange Ladezeiten immer wieder beeinträchtigt wurde. Das soll nun Vergangenheit sein.

>> mehr lesen

zur Übersicht